Hasselfelde

Ein Hochplateau ist die Heimat des Ortes Hasselfelde

In dem ehemaligen Bergbauort ist der Tourismus schon seit der Jahrhundertwende zuhause. Die zentrale Lage und die Natur rund um den Ort ziehen die Gäste immer wieder in ihren Bann. Das Waldseebad aber auch die zu jeder Jahreszeit reizvolle Natur zieht nicht nur Wanderer sondern auch Mountainbiker, Radfahrer und sogar jedes Jahr audf´s Neue Radrennfahrer in den Ort. Auch der Wintersport hat viele Freunde unter den Hasselfelder Gästen.

Die Nähe des Harzer Naturschutzgebietes, sowie Deutschlands größter Süßwasser-Talsperre, der Rappbodetalsperre, machen den Reiz des Ferienhauses aus. Ein einzigartiges und vielfältiges Wandergebiet ( 500m ü.M.) beginnt direkt vor der Haustür.

In der nächsten Umgebung befinden sich die Städte: 
Braunlage, Blankenburg, Wernigerode sowie Quedlinburg. Attraktionen, wie die Westernstadt "PullmannCity", die traditionelle Brockenbahn, das nahe gelegene Waldseebad bieten dem Feriengast vielfältige Abwechslung.

Als Luftkurort ist Hasselfelde bekannt für sein mildes, sonniges Reizklima. Im Winter können Ski-Langläufer die angelegten Loipen und die Freunde alpiner Abfahrten das gerade erweiterte Skigebiet in Braunlage (18km) nutzen.

Auf unserer Harzkarte finden Sie umfangreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Informationsmöglichkeiten rund um Ihren Urlaub.


Zurück

Diese Seite verwendet Cookies bitte lesen Sie die Datenschuzrichtlinien. Weiterlesen …